#GlobalAfterwork in Stuttgart

Am Dienstag, den 12. April, findet ab 18:00 Uhr das zweite #GlobalAfterwork in Stuttgart statt! Im endlich wieder persönlich stattfindenden Live-Event dreht sich alles um die digitale Gesellschaft von morgen.
Einlass für das Event ist ab 18:00 Uhr, nach der Begrüßung um 19:00 Uhr findet eine Diskussion zum Thema “AI vs. Ethics – erfolgreich gründen, Vielfalt leben” statt. Es werden die Chancen und Gefahren Künstlicher Intelligenz beleuchtet. Sicherheitslücken, Datenklau und Diskriminierung durch Big Data nehmen immer mehr zu. In der Veranstaltung wird gezeigt, wie ein ethischer Umgang mit KI eine diverse Gesellschaft nachhaltig zum Positiven verändern kann.
Im Anschluss der Diskussion findet eine offene Fragerunde statt, die mit Networking bei Häppchen und Drinks abgerundet wird.
Zu Gast sind Tijen Onaran (GDW-Gründerin und Unternehmerin), Marie Weedermann (Gründerin von FAIBRICS) und Prof. Frauke Kreuter (Professorin für Data Science) aus den Programmen der Baden-Württemberg Stiftung.
Stattfinden wird das Event bei der Baden-Württemberg Stiftung in der Kriegsbergstraße in Stuttgart.
Sei dabei, hier kannst du dich anmelden.